Philosophie


Gärten sind in allen Kulturen Orte des Glücks, des intensiven Lebens und der Sinneserfahrung. Im Garten erleben wir die Jahreszeiten, die Farben und den Duft der Pflanzen, das Rauschen des Windes, Plätschern von Wasser und geselliges Zusammensein. Der Garten kann auch ein persönliches Refugium sein, ein Ort des Rückzugs und der Entspannung.

Der eigene Garten, ob als kleinräumige Dachterrasse inmitten der Stadt oder als großzügiger Freiraum am Einfamilienhaus wird in das persönliche Wohnumfeld intensiv mit einbezogen. Als gestalteter Raum ist er Ausdruck von Geschmack und Lebensgefühl.  

Die Individualität der Gartenbewohner ist der Ausgangspunkt zur Ideenfindung für eine gelungene Gestaltung.  Hier beginnt der spannende und kommunikative Weg, den der Bauherr und der Gartengestalter gemeinsam beschreiten. Die intensive Beschäftigung mit den Wünschen und Vorlieben des Besitzers ermöglichen es uns den Bauherren auch zu Gestaltungen abseits des Althergebrachten zu ermutigen. Die Verwendung von ungewohnten Materialkombinationen oder extravaganten Pflanzenzusammenstellungen sind Ausdruck für die Veränderungen im neuen Garten. Als Pflanzenkenner und -Liebhaber liegt uns auch die ausgefeilte Bepflanzung besonders am Herzen.

Eine sorgfältig vorbereitete Gartengestaltung bezieht den ´Geist des Ortes´, die Architektur des Hauses und das Umfeld mit ein, um einen unverwechselbaren, dem Gartenbesitzer eigenen Raum zu schaffen.

Unser erfahrenes Team aus Gartenarchitekten, Gärtnern, Inneneinrichtern, Handwerkern und Künstlern freut sich darauf auch Sie bei der Gestaltung Ihrer persönlichen Gartenoase engagiert vom ersten Gespräch bis zur Fertigstellung kompetent zu beraten und zu unterstützen.